Ordnungswidrigkeiten, sonstige

Urteile zu sonstigen Ordnungswidrigkeiten

Im folgenden haben wir Ihnen die Urteile mit einer kurzen Inhaltsbeschreibung aufgelistet. Bitte klicken Sie jeweils auf [Urteil 1,2,3...], um den Volltext des jeweiligen Urteils angezeigt zu bekommen.

  • Urteil 1 Wenden innerhalb einer Haltebucht stellt eine Ordnungswidrigkeit dar.
  • Urteil 2 Die Verurteilung wegen Unterschreitugn des Mindestabstands aufgrund nicht geeichter Videokamera zulässig. Urteil 3
  • Das Rechtsfahrgebot gilt auch im einspurigen Kreisverkehr. Es bezweckt hier die Verminderung der Geschwindigkeit durch die Kurvenfahrt und schützt insoweit den von rechts einfahrenden Verkehr. Ein "Schneiden" der Kreisbahn durch Ausnutzung der Fahrbahn bis zum äußersten linken Rand ist daher regelmäßig unzulässig.